#7 - 26.03.2020

(hill) Um 13.20 Uhr wurden wir erneut nach Sottrum gerufen, dieses Mal wurde ein Flächenbrand gemeldet. Kurz vor Eintreffen am Einsatzort kam die Information, dass es sich um das gleiche Feuer wie am Vortag handeln könnte. Wir stoppten die Anfahrt und warteten auf eine Rückmeldung. Da dem so war, und nur kleine vom Wind angefachte Glutnester abzulöschen waren, konnten wir wieder einrücken.

#6 - 25.03.2020

(hill) Um 08.30 Uhr meldeten der DME und die Sirene einen Waldbrand bei Sottrum. Da es dort ein angemeldetes Feuer gab, blieben wir zunächst im Standort und warteten die Erkundung durch die Sottrumer Kameraden ab. Nach etwa 20 Minuten konnten wir die Einsatzbereitschaft auflösen, da es sich tatsächlich um das angemeldete Feuer handelte.

#24 - 12.07.2019

(hill) Durch Sirene und DME wurden wir um 19.10 Uhr erneut alarmiert. Es war aus dem Wald aufsteigender Rauch gemeldet worden. Vor Ort wurde jedoch kein Brand entdeckt. Vermutlich war aufsteigender Wasserdampf nach einem Regenschauer irrtümlich falsch interpretiert worden.

#6 - 01.04.2019

(hill) Weil um 16.00 Uhr eine BMA ausgelöst hatte, wurden wir zu einem Einsatz gerufen. Auf der Anfahrt kam die Entwarnung, es hatte sich um einen Fehlalarm gehandelt.

#35 - 01.11.2019

(ah) Um 19.30 Uhr wurden wir per DME und Sirene zu einem Einsatz gerufen. Eine BMA hatte einen Alarm ausgelöst. Kurz nach Eintreffen am Sammelplatz kam die Entwarnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

#14 - 23.04.2019

(hill) Um 08.20 Uhr wurde Zugalarm aufgrund einer BMA ausgelöst. Da aber bereits bekannt war, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, war ein Ausrücken nicht erforderlich.

#3 - 27.02.2019

(hill) Kurz vor 20.00 Uhr wurden wir durch Sirene und DME gerufen. Es hatte eine BMA einen Alarm ausgelöst. Da es sich um einen Fehlalarm handelte, konnten wir wieder einrücken.

ja zur feuerwehr banner